Spielbericht Runde 6

Oldies gegen Lienz (3:3)

Am Montagswintercup fand die Begegnung Oldies gegen die Tennis Union Raika Lienz statt. Mannschaftsführer Philipp Moritz setzte bei dieser Begegnung komplett auf den Unionnachwuchs. Paul Moritz eröffnete gegen Christoph Ploner. In dieser Partie musste der Unionler der „Routine“ Tribut zollen und verlor mit 3/6 2/6. Florian Kröll konnte gegen Michael Takacs die Partie offen gestalten, musste aber den ersten Satz mit 3/6 abgeben. Beim Stand von 1/2 verletzte sich Michael Takacs und musste wo geben. Daniel Sachsenmaier konnte seine Begegnung gegen Peter Zanier mit 4/6 6/4 10/8 für sich entscheiden. Daniel konnte einige sensationelle Punkte erkämpfen. Janik Salcher spielte gegen Franz Unterassinger. Auch diese Partie war von Kampf und schönen Punkten nicht zu überbieten. Janik musste sich leider im Matchtiebreak mit 4/6 6/3 8/10 geschlagen geben.

Somit mussten die Doppel die Entscheidung bringen. Florian Kröll/Paul Moritz konnten gegen Franz Unterassinger/Erwin Gasser mit 6/4 6/3 gewinnen. Daniel Sachsenmaier/Janik Salcher spielten gegen Peter Zanier/Christoph Ploner groß auf. Sie brachten die Routiniers an den Rand der Niederlage und mussten sich nach einer Führung mit Matchtiebreak, knapp mit 3/6 6/2 9/11 geschlagen geben.

Somit Endstand 3/3.

Runde 6 | Oldies - Lienz 3:3

OldiesLienz
Einzel   
1 Ploner Moritz P. 6/3 6/2
2 Takacs Kröll 6/3 2/1 w.o.
3 Zanier Sachsenmaier 6/4 4/6 8/10
4 Unterassinger Salcher 6/4 3/6 10/8
Zwischenergebnis2:2
Doppel
1 Unterassinger / Gasser Moritz / Kröll 3/6 4/6
2 Zanier / Ploner Sachsenmaier / Salcher 6/3 2/6 11/9
Endergebnis3:3